Wenn Sie im Marketing tätig sind, ist „Content ist King“ so etwas wie das übermäßig oft gespielte Lied im Radio. Aber es wäre ein großer Fehler, seine wahre Bedeutung nicht zu würdigen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen 9 Gründe vor, warum Content immer noch die Königsklasse des Marketings ist.

    1. Gute Inhalte verkaufen mehr Produkte

    Es besteht eine hohe Korrelation zwischen der Qualität Ihrer Produktinhalte und der Anzahl der verkauften Einheiten. Die meisten Rücksendungen können durch genaue und detaillierte Produktinhalte vermieden werden.

    Arten von E-Commerce-Inhalten

    Es gibt viele Möglichkeiten, E-Commerce-Inhalte zu gestalten:

    2. Es ist einfach, mehr gute Inhalte für Ihre Produkte zu erhalten

    Die Syndizierung von Produktinhalten hilft Marken und Einzelhändlern, Produktinhalte auf relevanten PDPs zu verbreiten und anzuzeigen. DemoUp Cliplister bietet diesen Service an.

    Zur Syndizierung von Produktinhalten für Einzelhändler können E-Commerce-Shops einem Netzwerk beitreten. Indem sie einen Code implementieren, lassen sich in wenigen Minuten markengeschaffene Inhalte auf PDPs anzeigen.

    Cover 5

    Jetzt die Case Study sichern! Wie AEG/Electrolux mit Review-Videos und 3D den Umsatz steigert

    Jetzt downloaden

    Inhalt ist König, Vertrieb ist Königin

    Content is King. Aber die Verbreitung mindestens genau wichtig. Es bringt nichts, großartige Inhalte zu erstellen und sie dann niemandem zu zeigen.

    Mit der Syndizierung von Produktinhalten können Marken Produktinhalte in Echtzeit über ein Netzwerk von Einzelhändlern verbreiten. Sie behalten dabei die volle Kontrolle über Ihre Inhalte. Dazu müssen Sie nur Ihre Daten auf die Plattform hochladen und diese organisieren. Per Tool lässt sich außerdem auswählen, welche Shops die Inhalte empfangen sollen.

    3. Inhalte helfen Ihnen bei der Verbesserung von Kampagnen

    Inhalte sind die Grundlage für die Kampagnenleistung. Dabei ist egal, über welchen Kanal Sie werben.

    Die Bedeutung von SEO-Content

    Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) entwickelt sich immer weiter. Die Algorithmen belohnen jetzt gelungene Inhalte, leistungsstarke Websites und fortschrittliche Metriken zur Nutzerbindung.

    Wie können E-Commerce-Websites den Nutzern am besten helfen? Klare Antwort: mit Produktvideos, 3D- und AR-Modellen und detaillierten Produktbeschreibungen. Der Erfolg liegt in mehr Umsatz und weniger Retouren. Um Ihre Website zu analysieren, helfen sogenannte SEO Audits, bzw. SEO Auditing Tools eine geeignete Methode.

    Gründe für SEO:

    • Hilft Kunden, Ihre Produkte in den SERPs zu finden
    • Erhöht den Traffic auf Ihrer Website
    • Verbessert die Markenbekanntheit
    • Hilft bei den Ergebnissen bezahlter Werbung

    Wenn Sie mehr über SEO erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen den Blog von SEMRush.

    Nutzergenerierte Inhalte in den sozialen Medien

    Nutzergenerierte Inhalte (User-Generated Content, UGC) werden auch als Influencer Marketing bezeichnet. Darunter versteht man Inhalte, die von Nutzern auf Online-Plattformen veröffentlicht werden. Es handelt sich um ein Produkt, das dazu dient, Informationen über Produkte oder die Unternehmen, die sie verkaufen, zu verbreiten.

    UGC trägt dazu bei:

    • Vertrauen aufzubauen
    • Kundentreue zu entwickeln
    • sozialen Beweis zu erlangen
    • Viral zu werden
    Marken, die Unboxing- und Rezensionsvideos erstellen, wissen, dass Inhalt König ist.
    Ein Produkttester produziert ein Auspacks-Video.

    UGC sollte immer authentisch und echt wirken. Erst wenn diese Faktoren gegeben sind, vertrauen die Besucher einer Aussage. Nur so können Ergebnisse erzielt werden.

    4. Inhalte verbessern das Produktverständnis

    Hilfreiche Inhalte sind auch der beste Weg, um das Produktverständnis innerhalb Ihrer Zielmärkte und ICPs zu verbessern. Helfen Sie Ihren Kunden immer zu verstehen, was sie kaufen. Dieser Faktor ist besonders für E-Commerce-Unternehmen relevant.

    5. Gute Inhalte sind nützliche Inhalte

    Großartige Produktinhalte zeigen Ihren Kunden einzigartige und aufschlussreiche Möglichkeiten, wie sie Ihre Produkte nutzen können. Auch relevante Fragen sollten beantwortet werden. Hilfreiche Inhalte erhöhen die Kaufwahrscheinlichkeit und lösen positive Bewertungen aus. Daher sind sie besonders wichtig für das Content-Marketing.

    6. Gute Inhalte heben Ihre Website hervor

    Laut Think with Google geben 85 % der Käufer an, dass Produktinformationen, Bilder und Videos ausschlaggebend für ihre Kaufentscheidung sind. Ihre Webseite sowie der gesamte Internet-Auftritt bleiben den Nutzern im Gedächtnis.

    7. Inhalte sind die Basis für alle Marketingkanäle

    Inhalte sind die Grundlage für das gesamte Marketing auf allen Kanälen. Ihre Botschaft, Ihr Text und die Art und Weise, wie Sie Ihr Produkt darstellen, spielen eine entscheidende Rolle bei der Markenwahrnehmung.

    Ihre besten Kunden werden kostenlos für Ihr Produkt werben. Daher ist es sinnvoll, die oben genannten UGC-Tipps zu befolgen.

    8. Gute Produktinhalte für den Erfolg

    Gute Inhalte helfen Ihren Kunden nicht nur, eine Kaufentscheidung zu treffen. Sie sind auch dafür verantwortlich, dass die Nutzer diese umsetzen. Kreieren Sie Inhalte, die eine Kaufentscheidung auslösen und mit einem Kauf enden. Das erreichen Sie durch Inhalte, die begeistern und gezielt auf die Probleme der Zielgruppe eingehen.

    9. Produktvideos

    Es gibt mehrere Gründe, warum Produktvideos so erfolgreich sind:

    1. Videos helfen, schneller Verbindungen aufzubauen
    2. Videos können auf fast allen Kanälen eingesetzt werden
    3. Videos sind kurz und auf den Punkt gebracht
    4. Videos können Menschen zeigen, warum sie Ihr Produkt brauchen, anstatt zu erklären, warum
    5. Wenn Bilder mehr als tausend Worte sagen, sagen Videos mehr als eine Million.
    6. Videos helfen Kunden, in kurzer Zeit viel zu lernen.

    Warum „Content ist King“ immer noch gilt

    Ja, Contentking besteht auch heute noch. Marketing ist nichts ohne Inhalte. Ohne Inhalte hat Ihr Unternehmen keine Botschaft. Werbetexte, SEO-Strategien, Produktbeschreibungen – all das sind Inhalte.

    Ein umfassender Plan und eine Strategie, die Ihre Inhalte unterstützen, sind wichtig. Nur auf diese Weise kann ein Unternehmen Konversionen generieren und langfristig wachsen.

    Der DemoUp Cliplister DAM stellt sicher, dass Ihr Inhalt auf jeder Produktseite König ist.
    Der DemoUp Cliplister DAM stellt sicher, dass Ihr Inhalt auf jeder Produktseite König ist.

    Nehmen Sie bei Bedarf Änderungen an Ihrem Inhalt vor. Der Einsatz von SEO-Tools zur Überwachung ist wichtiger denn je. Auf diesem Weg kann Ihre Marke in Suchmaschinen gefunden und per Click geöffnet werden.

    Wir empfehlen Ihnen, alle Funktionen zu nutzen, die Ihnen bei der Optimierung und Erstellung von wertvollen Inhalten helfen können. SEO und UGC sind nur zwei erfolgversprechende Methoden. Für weitere Details zum Thema Contentking stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

    Fazit

    Die Form mag sich ändern, der Inhalt jedoch nicht. Hilfreiche, qualitativ hochwertige Inhalte werden in der Welt des Marketings, des E-Commerce und des Internets immer die Oberhand behalten.

    Wichtig ist, dass Ihre Inhalte für Ihr Publikum relevant und hilfreich sind und einen Mehrwert schaffen. Sie tragen außerdem dazu bei, das Vertrauen zu stärken und das Produktverständnis zu verbessern.

    Auch der Traffic profitiert von relevanten Inhalten. Mittels einer einfachen Analyse lassen sich Schwachpunkte schnell herausfinden und optimieren. So können Sie das Engagement Ihrer Marke langfristig steigern.

    Um alle Möglichkeiten zu sehen, wie DemoUp Cliplister Marken und Einzelhändler durch bessere Produktinhalte unterstützt, besuchen Sie die Homepage. Weitere hilfreiche Tipps und Tricks zu Produktinhalten finden Sie im Blog.

    Häufig gestellte Fragen

    Hochwertiger Content zieht nicht nur Besucher an, sondern fördert auch das Engagement und Vertrauen der Kunden. Für Marken, die sich auf Online-Verkäufe verlassen, und Online-Shops kann dies direkt zu höheren Konversionsraten führen, da guter Content das Markenimage stärkt und die Kaufentscheidung positiv beeinflusst.

    Durch Suchmaschinenoptimierten Content können Websites höhere Rankings in den Suchergebnissen erzielen. Dies ist besonders wichtig für E-Commerce-Unternehmen, da eine verbesserte Sichtbarkeit mehr Traffic generiert und potenziell die Verkaufszahlen steigert.

    Regelmäßig aktualisierter und relevanter Content hilft dabei, eine Beziehung zu den Kunden aufzubauen und sie zur Rückkehr auf die Webseite zu bewegen. Für Online-Shops bedeutet dies, dass Kunden durch interessante und informative Inhalte motiviert werden, erneut zu besuchen und Käufe zu tätigen.

    Produktbeschreibungen, Blogs, Kundenrezensionen, Anleitungsvideos und interaktive Inhalte sind besonders effektiv, um Kunden anzuziehen und zu binden. Diese Content-Formate helfen, die Produkteigenschaften besser zu erklären und die Vorteile herauszustellen, was besonders für Marken wichtig ist, die sich auf Online-Verkäufe stützen.

    Der Erfolg von Content kann durch verschiedene Metriken gemessen werden, darunter Traffic, Verweildauer auf der Seite, Engagement-Raten, Konversionsraten und letztlich der ROI des Contents. Diese Kennzahlen helfen E-Commerce-Unternehmen zu verstehen, welche Inhalte am besten performen und wo Anpassungen nötig sind, um die Effektivität weiter zu steigern.